Die Aufgabe der Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher besteht insbesondere in der Durchsetzung von Geldforderungen des Gläubigers gegen den Schuldner. Im Zuge dessen kann der Gerichtsvollzieher bewegliche Vermögensgegenstände, z. B. Möbel, Kraftfahrzeuge oder Schmuck, pfänden (Mobiliarvollstreckung).

Die Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sind zudem zuständig für

  • Zwangsräumungen
  • die Abnahme von Vermögensauskünften (Angabe aller Vermögenswerte an Eides statt) sowie für
  • Zustellungen.

Jede Gerichtsvollzieherin und jeder Gerichtsvollzieher ist in einem ihm zugewiesenen Amtsbezirk tätig. Die Zustellungs- und Vollstreckungsaufträge können an die Gerichtsvollzieherverteilerstelle des Amtsgerichts gesandt werden, von hier aus werden sie an die zuständige Gerichtsvollzieherin bzw. den zuständigen Gerichtsvollzieher verteilt.

Gerichtsvollziehersuche

Pfandsiegel des Gerichtsvollziehers Quelle: Amtsgericht Dorsten

Bitte richten Sie Ihre Anträge an die Gerichtsvollzieherin oder den Gerichtsvollzieher auf dem Postweg an die Gerichtsvollzieher-Verteilerstelle. So können Sie Verzögerungen wegen einer eventuellen Verhinderung der Gerichtsvollzieherin oder des Gerichtsvollziehers vermeiden.

 

Amtsgericht Dorsten
- Gerichtsvollzieherverteilerstelle -
Postfach 109
46251 Dorsten

 



  • Warnung
    Betrugsversuche unter Vortäuschung einer Gerichtstätigkeit