Das Amtsgericht Dorsten will dazu beitragen, der Ausbreitung der Corona-Infektionen entgegenzuwirken. Beachten Sie daher folgende Anordnungen:

Zugangsregelung und Beschränkung des Publikumsverkehrs 

Der Publikumsverkehr soll beschränkt werden. Termine sollen vorher telefonisch mit der/dem zuständigen Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter abgesprochen werden. 

Nach Beendigung der Sitzung / des Termins ist das Gebäude grundsätzlich sofort wieder zu verlassen.

Erkrankte Personen

Die Wachtmeister haben sämtliche Besucher mündlich zu Krankheitsanzeichen einer Corona-Infektion und zu einem positiven Corona-Test zu befragen. Den Personen, die Krankheitsanzeichen aufweisen oder in den letzten 5 Tagen positiv getestet wurden, ist der Zutritt weiterhin ohne Einschränkung zu verwehren.

Sollten Sie zu einem Termin geladen sein und zu diesem Personenkreis gehören, werden Sie gebeten, sich zunächst telefonisch mit dem Amtsgericht in Verbindung zu setzen. Dazu wenden Sie sich bitte an die Durchwahl auf dem letzten Schreiben, das Sie vom Amtsgericht erhalten haben. Hilfsweise rufen Sie unter 02362 2008-0 an.

Medizinische Maske (OP-Maske oder FFP-2 Maske ohne Austrittsventil)

Das Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske oder FFP-2 Maske ohne Austrittsventil) wird empfohlen. 

Im Rahmen der Sitzungen oder Antragsaufnahmen ist den Anordnungen der Richterin/Rechtspflegerin bzw. des Richters/Rechtspflegers Folge zu leisten und gegebenenfalls die Maske abzunehmen oder zu tragen.

Sicherheitsabstand

Beim Besuch des Amtsgerichts wird allen Personen empfohlen, soweit als möglich direkten körperlichen Kontakt zu vermeiden und hinreichend Abstand zu wahren. 

Diese Weisung gilt vorläufig bis auf weiteres. Änderungen und Ergänzungen bleiben vorbehalten.

Formulare

Viele Angelegenheiten können Sie in Ruhe und bequem von zu Hause aus durch schriftliche Antragstellung erledigen. 
Sie sparen dadurch Zeit und vermeiden Wartezeiten. Nutzen Sie dafür die angebotenen Formulare und Vordrucke:

Sollte es zwingend notwendig sein, dass Sie vor Ort erscheinen müssen, so wird beim Amtsgericht Dorsten versucht, Ansammlungen von Menschen zu vermeiden. Aus diesem Grund nehmen Sie bitte grundsätzlich zunächst telefonisch Kontakt mit dem Amtsgericht auf, um einen Termin telefonisch zu vereinbaren.

Sitzungstermine

Es muss damit gerechnet werden, dass bereits angesetzte Termine auch kurzfristig verlegt oder aufgehoben werden. Sollten Sie zu einem Termin geladen sein, so empfiehlt es sich, sich im Internet unter dem folgenden Link darüber zu informieren, ob der Termin eventuell aufgehoben oder verlegt wurde: